T.H.A.I.-Shelter engagiert sich für eine "Böllerfreie Zone" in Gelsenkirchen

2020

Am Donnerstag 18.06.2020 wird unser Antrag auf einen Appell an die Gelsenkirchener Bevölkerung zur „böllerfreien Zone Gelsenkirchen“ behandelt. Die Verwaltung soll beauftragt werden, eine Resolution für den Rat der Stadt vorzubereiten, in der die Bürger und Bürgerinnen Gelsenkirchens dazu aufgerufen werden, an Silvester freiwillig auf private Feuerwerke zu verzichten.

Der Vorschlag wurde bei der Ratssitzung einstimmig angenommen! Auch unser Anliegen bei der Ausformulierung des Appells mitzuarbeiten wurde wohlwollend zur Kenntnis genommen.

Wenn alles gut läuft, ist angedacht, dass bei der Ratssitzung im November über den fertigen Appell abgestimmt werden soll.


2019

 

Appell Böllerfreie Zone in Gelsenkirchen

Seht dazu den Bericht der WAZ vom 28.12.2019

Unser Appell ist von den Grünen sowie den Linken positiv aufgenommen worden und wird von Ihnen unterstützt. Unser Antrag wird 2020 vom Rat der Stadt Gelsenkirchen bearbeitet und hoffentlich weiter unterstützt bzw. genehmigt.

Wir bleiben in dieser Angelegenheit auf jeden Fall weiter „am Ball“ und danken Euch für Eure Unterstützung.

 


2018

T.H.A.I.-Shelter engagiert sich für ein "böllerfreies Gelsenkirchen" an Silvester. Hierzu wurde das Anliegen in einem Schreiben der Stadt vorgelegt. Am 06.12.2018 bekam der Verein eine Redemöglichkeit vor dem Rat.