Aktionen

Jahresabschlusslauf 2016

Am Samsatg, 17.Dezember, fand unser Jahresabschlusslauf mit unseren Hunden statt. Es war einfach nur toll und Menschen und Hunde hatten Spass an diesem entspannten gemeinsamen Laufen! Vielfach wurde der Wunsch geäußert, so etwas in regelmäßigeren und vor allem kürzeren Abständen zu machen. Wir werden darüber nachdenken. Hier ein paar Fotos...

Hier ein paar Fotos vom letzten Jahresabschlusslauf 2015:


Weihnachtsmarkt 2016
04.Dezember, Weihnachtsmarkt am Pestalozzihain an der Ückendorfer Straße in Gelsenkirchen.

Wir wollten es nicht versäumen einige Bilder von unserem wirklich sehr erfolgreichen Auftreten zu veröffentlichen. Es war eine sehr schöne Aktion und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!


CITA - Sommerfest Mediterraner Hunde

Am 11.September findet ihr uns mit einem Stand auf dem Gelände des Windhundstadions " Emscherbruch" in Gelsenkirchen, Wiedehopfstr. 197.

Von 10-17 Uhr freuen wir uns auf zahlreiche Besucher:-)

Infos zu dieser Veranstaltung findet ihr hier unter diesem Link.

Wir haben uns gefreut, auch in diesem Jahr wieder bei der Cita, dem Sommerfest mediterraner Hunde, mit dabei gewesen zu sein. Es war eine sehr schöne Veranstaltung mit vielen interessierten Menschen, guten Gesprächskontakten und großem Interesse an unserer Arbeit für den Thai Shelter e.V.
Wir danken den Veranstaltern, allen Besuchern, Freunden und Mitgliedern sowie Helfern, die dieses Sommerfest zu einem schönen Erlebnis haben werden lassen!


 

Sommerfest am 28.08.2016

im Forsthaus Rhein-Elbe-Park

Leithestraße 61B

45886 Gelsenkirchen

 

Liebe Freunde und Mitglieder des T.H.A.I.-Shelter e.V.!

Wir möchten uns herzlichst bei allen bedanken, die unser Sommerfest in der Forststation Rheinelbe zu einer tollen und erfolgreichen Veranstaltung haben werden lassen!
Trotz des extrem heißen Wetters fanden viele nette Menschen und ihre Hunde den Weg zu uns, um die schönen und informativen Stände zu besuchen, leckere Speisen und Getränke zu genießen und vor allem mehr über unsere Arbeit zu erfahren.
Viele gute Gespräche wurden geführt und Fragen über unsere Tätigkeit und Unterstützung in Thailand vor Ort beantwortet.


Wir sagen vor allem von ganzem Herzen DANKE für die vielen Spenden!!!
Ein großes Dankeschön auch an die vielen Helfer und Helferinnen, ohne die das Fest nicht möglich gewesen wäre!


Informationsstand Fressnapf Gelsenkirchen

Liebe Mitglieder und Freunde von T.H.A.I.-Shelter e.V.: am Samstag, den 16. Juli bekommen wir die Gelegenheit, uns mit einem Informationsstand vor dem Fressnapf-Markt, Lockhoffstr. 13 zu präsentieren.

Ihr findet uns dort in der Zeit von 10 Uhr bis 13 Uhr.

Schaut doch einfach einmal vorbei...


Thailandreise 2016

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf unseren Reisebericht:
3 Wochen waren wir unterwegs - wir hatten einen aufregenden und interessanten Aufenthalt in Thailand!
Zuerst haben wir das staatliche Shelter in Buriram zusammen mit Mitarbeitern der Soi Dog Foundation besucht. Dort gibt es große Gehege mit jeweils  80 - 100 Hunden. Die von den Transportern der Hundefleischmafia geretteten Hunde werden hier mit allem Lebensnotwendigem versorgt. 
Die Soi Dog Foundation finanziert den Gehegebau und übernimmt die Futterkosten. Sobald Kapazitäten in dem von der SOI Dog Foundation betriebenen Shelter in Phuket  frei werden, haben holen sie Hunde aus Buriram und bereiten sie für die Adoption also die Vermittlung in Privathaushalte vor allem nach Übersee vor. 
Als nächstes haben wir Elfesworld, ein privates Shelter besucht. Bei Elfe leben aus dem Hundefleischhandel gerettete Hunde und Straßenhunde, in kleineren Gruppen. 
Viele dieser Hunde verbringen ihr Leben in Sicherheit bei Elfe. Die vielen Hunde (ca 600) sind alle gut versorgt. Über ihre Grundbedürfnisse hinaus werden Spaziergänge gemacht, die Hunde bekommen Ansprache, Streicheleinheiten und werden bei Bedarf individuell betreut. 
Danach waren wir bei DCRS (Dogs and Cats Rescue Koh Samui). Dort leben die Hunde in großen Gruppen. Da hier ein Tierarzt arbeitet beinhaltet der Alltag zu einem großen Teil die tierärztliche Versorgung von Hunden außerhalb des Shelters, verletzte Straßenhunde und Hunde aus Privatbesitz. Die Behandlung ist kostenlos und wird von der thailändischen Bevölkerung gerne angenommen. 
In unserer letzten Woche waren wir in Phuket bei der Soi Dog Foundation. Dort haben wir einen Einblick in deren vielseitige Arbeit bekommen. Die Foundation hat sich sehr für das Tierschutzgesetz gegen den Hundefleischhandel eingesetzt und unterstützt auch heute noch die Arbeit der Polizei bei der Umsetzung des Tierschutzgesetzes. Darüber hinaus organisieren die Soi Dogs ein großflächiges Sterilisationsprogramm (vor Ort sowie mobil) um  weitere Hundepopulation zu unterbinden. 
Die Hunde im SOI Dog-eigenen Shelter sind in kleinen Gruppen untergebracht, werden individuell betreut und nach guter Vorbereitung meist ins Ausland vermittelt. Bei unserem Aufenthalt hatten wir die schöne Möglichkeit eine Hundegruppe intensiver kennenzulernen und zu begleiten. 
Soweit ein kurzer Überblick, wenn ihr Lust habt kommt doch zu unserem Reisebericht am 26. April um 20:00 Uhr im Haus Löken Stolzestraße 3 in Gelsenkirchen. Wir freuen uns auf Euch! 

Hier kommt Amanda! Diese Hündin lebt bei ElfesWorld und wurde von unseren Thailand-Reisenden als T.H.A.I. - Shelter - Patenhund ausgesucht. Die Wahl fiel aufgrund der großen Anzahl an Hunden schwer.....und auch wieder leicht, denn es wurde ein Hund gewählt, der schon eine Weile in der Auffangstation lebt und mit am längsten keinen Paten hat. Wir freuen uns, Amanda unterstützen zu können.

Unsere beiden Mitglieder sind wohlbehalten zurück in Deutschland! Wir sind sehr gespannt was sie zu erzählen haben; wie ihre Eindrücke sind und welche Erfahrungen sie gemacht haben.

 

Es ist soweit: Ende Februar fliegen 2 Mitglieder von uns nach Thailand um sich ein eigenes Bild von der Lage vor Ort zu machen.

Besucht werden Organisationen und Gruppen, die sich vor Ort um die von der Hundefleisch-Mafia und andere auf der Straße nicht überlebensfähige Hunde kümmern, sie füttern und medizinisch versorgen - kurz ein zu Hause geben.

Um Euch auf dem Laufenden zu halten werden wir über die Erfahrungen und Erlebnisse der beiden Mitglieder zeitnah berichten.

Hier die ersten Eindrücke, Besuch bei Elfesworld:

Auszug Facebook-Eintrag von Elfesworld:

Elfesworld Thailand hat 91 neue Fotos zu dem Album „03.03.2016 nice visitors!!!“ hinzugefügt — mit Frank Grosze und 11 weiteren Personen.

21 Std. ·

heute haben uns steffi und nadine von T.H.A.I.-Shelter e.V. besucht. wir haben schon unterstuetzung von diesem verein in der vergangenheit erhalten und ich habe mich sehr gefreut den beiden unser tierheim zu zeigen. vielen lieben dank fuer euer interesse


Weihnachtsstand 2015

Am 6. Dezember fand in Gelsenkirchen der alljährliche Weihnachtsmarkt im Pestalozzihain an der Ückendorfer Straße statt.

T.H.A.I.-Shelter e.V. war dort mit einem Stand vertreten und bot den Besuchern mit selbst gebastelten Kleinigkeiten, Punsch und Würstchen eine bunte Palette. Die vielen Stunden der Bastelei und Vorbereitungen sowie die freiwillige Standbetreunung wurden belohnt, denn das Ergebnis war sehr erfreulich: alles ausverkauft:-)

Wir danken allen Helfern und "fleißigen Bienen im Hintergrund" herzlich für die Tatkraft und Einsatzbereitschaft. Wir wissen diese Leistung wirklich sehr zu schätzen!


Cita - Sommerfest mediterraner Hunde 2015

Geschafft! Der Auftritt auf der Cita Messe war ein Erfolg in vielerlei Hinsicht. Erfahrungen, Austausch mit interessierten Hundefreunden und natürlich Sammeln von Spenden konnten an diesem Sonntag verbucht werden.


Bedanken möchten wir uns bei den freiwilligen Helfern, die schon früh morgens parat standen, um den Aufbau des Infostandes zu bewerkstelligen. Bei denen, die den ganzen Tag über den Stand betreuten und natürlich bei den Besuchern, die diese Messe erst erfolgreich werden ließen.


Besonders stolz sind wir auf den frei gesprochenen Vortrag von Vanessa und Ela, die das Anliegen des Vereins und die Situation der Hunde in Thailand wunderbar präsentiert haben! Danke, Mädels, ihr seid klasse!

Den Live-Mitschnitt findet ihr auf unserer Facebook-Seite.


Informationsstand

 

Wir stellen uns am 29. August 2015 am Fressnapf in Gelsenkirchen-Ückendorf, Dördelmannshof, vor.

Schaut doch einfach einmal zwischen 10 und 13 Uhr vorbei...


 

Unser erstes Frühlingsfest

 

Das gute Wetter hatte uns zeitweise verlassen, nicht aber unsere fleißigen Helfer und zahlreichen Gäste!

 

Mit Tombola, Kuchen- und Grillbuffet, kreativem Verkaufsstand und ganz besonderen Verwöhn-Angeboten konnten wir viele Spenden für die Versorgung der Hunde in Thailand sammeln. Trotz schwieriger Wetterbedingungen war das Fest ein voller Erfolg!

Das verdanken wir vor allem unseren fleißigen Helfern, die viel Mühe, Zeit und Arbeit investiert haben, um all dies auf die Beine zu stellen. Ohne EUCH wäre all das nicht möglich gewesen! Das verdanken wir aber auch den interessierten Besuchern, die sich trotz der widrigen Wetterverhältnisse nicht abschrecken liessen und gekommen sind!

Deshalb wollen wir uns noch einmal herzlichst bedanken bei allen, die uns geholfen und unterstützt haben!


Danke für:

  • Organisation und Planung

  • Getränke- und Grillgutbeschaffung

  • Selbstgebackene Kuchen und frische Salate

  • Die gespendeten Brötchen

  • Die zahlreichen Sachspenden

  • Stundenlanges Werkeln an der Nähmaschine

  • Auf- und Abbauen

  • Grill- und Verkaufsdienst bei Regen und Kälte

  • Die Massagen, Friseur- und Kosmetikangebote

  • Die Organisation und gespendeten Preise der Tombola


Wir bedanken uns bei allen die mitgeholfen haben und Teil des Frühlingsfestes waren!

Danke für die reibungslose und harmonische Zusammenarbeit! Es ist schön zu sehen, was man alles auf die Beine stellen kann, wenn alle an einem Strang ziehen!

Ein großes Danke natürlich auch an alle Besucher des Frühlingsfestes die ebenfalls zum Erfolg des Festes beigetragen haben und gespendet haben!

In diesem Sinne nochmals:

Danke an alle!


Um das Schicksal der thailändischen Hunde bekannter zu machen haben wir folgende Initiative ergriffen:

Am 4. Januar fragte der WDR „Tiere suchen ein Zuhause“ auf Facebook:


Welche Themen wünscht ihr euch 2015 in TSEZ? Wir sind gespannt auf eure Vorschläge!!


Wir haben am 6. Januar geantwortet und vorgeschlagen:


Hallo liebes TSEZ-Team, wir sind ein relativ neuer Tierschutzverein, der sich gegen das brutale einfangen, quälerischsten Transport und grausamste Tötung von Hunden als Fleisch-Delikatesse in Thailand und angrenzenden Ländern wendet und in Thailand selbst die verschiedensten Organisaitonen und private Tierheime vor allem zur Kastration, zur tierärztlichen Versorgung und für Gehegebau unterstützt. Aufmerksam auf die fatale Lage der Hunde dort sind wir durch einen Bericht im WDR im Januar 2014 geworden in dem über die Hundefleischmafia berichtet wurde. Wohlgemerkt, wir sehen die Lösung nicht im Transport von einigen Hunden in andere Länder, auch nicht nach Deutschland. Gerne würden wir die Arbeit unseres noch jungen Vereines aber evtl. auch einige in Thailand ansässige Hilfsorganisationen und private Tierhieme vorstellen. Unsere Homepage zur Information ist www. thai-shelter-ev.de.. Wir würden uns sehr über die Möglichkeit in einem Beitrag bei TSEZ darüber zu berichten freuen und hoffen auf eine Kontaktaufnahme entweder über unsere Homepage oder direkt bei mir über Facebook. Viele liebe Grüße i.A. Ingrid Kuhn


"Spiele-Samstag" der Hundeschule Felix & Co. zugunsten des

T.H.A.I.-Shelter Vereins am 23.08.2014